JURIBO Legal & Consulting
#agile #blockchain #it-sourcing

Worum geht es bei IT-Sourcing?

Das Cambridge Diccionary definiert „to source„ mit „to get something, especially products or materials, from a particular place“. Leo.org übersetzt „sourcing“ etwa mit Akquisition, Beschaffung, Finanzierung oder Ursachenfindung.

Es geht auch um Digitalisierung. Denn viele Unternehmen können bei der Digitalisierung und/oder IoT nur durch Cloud-Lösungen z.B. als SaaS (Softeware as a Service) ausreichend schnell auf die Veränderungen am Markt reagieren.

Am Ende geht es bei Sourcing immer um die Gestaltung der Zusammenarbeit entlang der Wertschöpfungskette.


Was sind die Treiber?

IT-Leistungen und ihr rechtlicher Rahmen werden bei kurzen Innovationszyklen immer komplexer.

In drei wichtigen Bereichen werden in den kommenden Jahren neue Herausforderungen auf Unternehmen zukommen:

  • Die Europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) ist bis Mai 2018 umzusetzen.
  • Seit dem April 2017 ist die Zusammenarbeit mit IT-Dienstleistern durch das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG)    problematischer geworden.
  • Die Digitalisierung stellt neue Anforderungen an Ihr IT-Sourcing.


Wie fit ist Ihr Unternehmen im IT-Sourcing?

Wie gehen Sie bei knappen Budgets und vielen neuen rechtlichen Regelungen die Digitalisierung an? Welche Lösungen gibt es?

Das Assessment „Fit für IT-Sourcing hilft Ihnen dabei. Es basiert auf 3 Schritten:

  • Unabhängige Analyse Ihrer IT-Sourcing Verträge hinsichtlich EU-DSGVO, Arbeitnehmerüberlassung, SLA-Compliance, etc.
  • Sachliche Darstellung der Risiken, Handlungsfelder und Potentiale
  • Vereinbarung von klaren Maßnahmen, Unterstützung und Coaching bei der Umsetzung, Hilfe zur Selbsthilfe

Sie sind interessiert? Die wichtigsten Punkte über das Assessment "Fit für IT-Sourcing habe ich zum Download für Sie zusammengefasst. Gerne tausche ich mich mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch zu den Möglichkeiten aus.

Assessment "Fit für IT-Sourcing"
JURIBO_IT-Sourcing Assessment.pdf (1.72MB)
Assessment "Fit für IT-Sourcing"
JURIBO_IT-Sourcing Assessment.pdf (1.72MB)


Referenzen (Auszug)

  • Internationale SAP-Implementierung: Verhandeln und Gestalten eines Vertrags zur Einführung einer der größten europaweiten SAP-Installationen; gemeinschaftliche Risiko-/Budgetverantwortung zwischen Lieferant und Unternehmen; Reduzieren der Projektrisiken
  • IT-Service Management (ITSM)- Tool als SaaS-Lösung: Verhandeln und Gestalten eines internationalen SaaS-Vertrages, Reduzieren der Kosten pro Nutzer um 50 % bei verbesserter Leistungsfähigkeit
  • Lizenzaudit: Gestalten, Verhandeln und Abschließen eines Lizenzaudits mit einem der globalen TOP 5 Softwarehersteller
  • Baufinanzierungsplattform als SaaS-Lösung ikl. BPO: Entwerfen und Verhandeln einer Kooperationsvereinbarung zur Integration einer neuen Plattform für den Vertrieb von Baufinanzierungen unter Berücksichtigung der auslagerungsrechtlichen Aspekte gemäß KWG; Reduzieren der Projektrisiken
  • Konzernweiter Arbeitsplatz mit agiler Projektmethode: Gestalten eines Projekt- und Wartungsvertrages eines zentralen, integrierten Arbeitsplatzes für Sachberarbeitung unter Berücksichtigung von Scrum